Fahndung nach Betrüger - Täter identifiziert

- 0 Kommentare

Köln (ots) - Nachtrag zum Polizeibericht vom 8. Dezember, Ziffer 1

Der Betrüger (19), nach dem die Polizei Köln heute mit Bildern aus einer Überwachungskamera gefahndet hat, ist identifiziert. Aufgrund der umfangreichen Medienberichterstattung sind zahlreiche Hinweise zu dem Tatverdächtigen bei der Kripo eingegangen. Der 19-Jährige wird derzeit vernommen.

Die Ermittlungen dauern an. (dr)

Teilen auf:
Kommentar verfassen
Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden.
Informiere mich über neue Beiträge per E-Mail.

		

Weitere Nachrichten aus dem näheren Umkreis

Mobile Beratungsstelle der Polizei Köln zum Einbruchschutz

Köln (ots) - Wie schütze ich mein Haus vor Einbrechern? Mit welchen Methoden kann ich meine Wohnung sicherer machen? Zu diesen und allen weiteren Fragen rund um das Thema "Einbruchschutz" berät das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Polizei Köln im Rahmen der Landeskampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer". Die mobile Beratungsstelle wird am 04.

POL-K: 150625-2-K Mobile Beratungsstelle der Polizei Köln zum Einbruchschutz

Köln (ots) - Wie schütze ich mein Haus vor Einbrechern? Mit welchen Methoden kann ich meine Wohnung sicherer machen?

Zu diesen und allen weiteren Fragen rund um das Thema "Einbruchschutz" berät das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Polizei Köln im Rahmen der Landeskampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer".

POL-K: 140209-1-K Polizei Köln informiert zum Thema "Einbruchschutz" in der Kölner Innenstadt

Köln (ots) - Mobile Beratungsstelle

Im Rahmen der Landeskampagne "Riegel vor - Sicher ist sicherer" berät das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz Bürgerinnen und Bürger zu Fragen rund um das Thema "Einbruchschutz" in der Kölner Innenstadt

Dazu wird die mobile Beratungsstelle am kommenden Mittwoch, 12.

POL-K: 131004-2-K Informationen der Polizei Köln zum Einbruchschutz

Köln (ots) - "Riegel vor! Sicher ist sicherer"

Wie schütze ich mich vor Wohnungseinbrechern? Mit welchen Methoden kann ich meine Wohnung sicher machen?

Zu diesen und allen weiteren Fragen rund um das Thema "Einbruchschutz" berät das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Polizei Köln im Rahmen der Landeskampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer".

Verkäufer erkennt gefälschte 50-Euro-Scheine - Festnahmen

Köln (ots) - Die Polizei Köln hat gestern Abend (29. November) in der Innenstadt zwei Betrüger (19, 20) auf frischer Tat festgenommen. Sie hatten kurz zuvor versucht, mit gefälschten 50-Euro-Scheinen ein Mobiltelefon eines Kölners (29) zu kaufen. Gegen 23.30 Uhr trafen sich der Verkäufer und zwei Interessenten in der Händelstraße.

POL-K: 131129-4-K Fußgänger übersieht Krad - zwei Schwerverletzte

Köln (ots) - Ausweichmanöver scheitert

Beim Zusammenstoß mit einem Krad sind am gestrigen Abend (28. November) in der Kölner Innenstadt ein Fußgänger (31) und ein Motorradfahrer (43) schwer verletzt worden.