Einladung Foto- und Pressetermin: Weihnachtsmarkt Bonn / Uniformierte und zivile Fußstreifen sorgen in Bonner Innenstadt für Sicherheit

- 0 Kommentare

Bonn (ots) - Die Polizei Bonn verstärkt die Präsenz in der Bonner Innenstadt: Wie in den Vorjahren werden für die Dauer des Weihnachtsmarktes (20.11.-23.12.2015) uniformierte Fußstreifen und Zivilfahnder in der Fußgängerzone unterwegs sein und für Sicherheit sorgen. Weitere schnell erreichbare polizeiliche Ansprechpartner finden die Besucher am Polizei-Mobil, das erneut neben dem Hauptportal der Bonner Münsterkirche stehen wird. Anlässlich des ersten Einsatztages lädt die Polizei Bonn zu einem Foto- und Pressetermin ein, an dem auch Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa und der Bonner Oberbürgermeister Ashok Sridharan teilnehmen werden. Neben dem Blick auf die geplanten Einsatzmaßnahmen informieren Beamte der Polizeiinspektion 1, der Bereitschaftspolizei und der Kriminalpolizei auch über die geplanten Aktivitäten zur Verhinderung von Taschendiebstählen.

Der Termin findet am Freitag, 20.11.2015, 12.15 Uhr, am Polizei-Mobil ( Standort neben dem Hauptportal der Bonner Münsterkirche ) statt.

Teilen auf:
Kommentar verfassen
Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden.
Informiere mich über neue Beiträge per E-Mail.

		

Weitere Nachrichten aus dem näheren Umkreis

Bonner Weihnachtsmarkt eröffnet: Uniformierte und zivile Fußstreifen sorgen in Bonner Innenstadt für Sicherheit

Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa und Oberbürgermeister Ashok Sridharan mit den Polizeibeamtinnen und -beamten und den Angehörigen des Stadtordnungsdienstes beim Pressetermin auf dem Weihnachtsmarkt. Polizeistreife auf dem Bonner Weihnachtsmarkt. Alarmglöckchen am Reißverschluss. Das mögen Taschendiebe gar nicht.

Bonn (ots) - Die Polizei Bonn verstärkt die Präsenz in der Bonner Innenstadt: Wie in den Vorjahren werden für die Dauer des Weihnachtsmarktes (20.11.-23.12.2015) uniformierte und Zivilfahnder in der Fußgängerzone unterwegs sein und für Sicherheit sorgen. Weiter schnell erreichbare polizeiliche Ansprechpartner finden die Besucher am Polizei-Mobil, das erneut neben dem Hauptportal der Bonner Münsterkirche stehen wird.

 

Fotofahndung: 24-Jähriger in Bonner Lokal attackiert - Wer kennt diesen Mann?

Wer kennt diesen Unbekannten? Bonn (ots) - Ein bislang Unbekannter steht im Verdacht, am frühen Morgen des 10.06.2016 in einem Lokal am Bertha-von-Suttner-Platz einen 24-Jährigen durch Schläge verletzt zu haben. In dem Gastronomiebetrieb wurden an diesem Abend Fotos gefertigt, die in den Sozialen Medien veröffentlicht wurden.

Taschendiebstahl in Bonner Buslinie - Wer kann Hinweise geben?

Augen auf und Tasche zu! Bonn (ots) - Am Samstagnachmittag (16.07.2016) stieg ein Fahrgast gegen 14:20 Uhr in Thomasberg in einen Linienbus Richtung Bonner Innenstadt ein. Ein paar Stationen später stieg eine fünfköpfige Personengruppe hinzu, die augenscheinlich zusammengehörte.

Mehrere Fälle von Taschendiebstählen in öffentlichen Verkehrsmitteln - Wer hat etwas beobachtet?

Augen auf und Tasche zu! Bonn (ots) - Am Montagmittag (02.05.2016) gegen 12:10 Uhr stieg eine 75-Jährige an der Haltestelle Bertha-von-Suttner-Platz in einen Linienbus Richtung Beuel. Sie trug einen Rucksack auf dem Rücken, in welchem sich ihr Portemonnaie mit Bargeld und einer Geldkarte befand.

Bonn-Zentrum: Unbekannte überfielen 26-Jährigen

Bonn (ots) - Ein 26-jähriger Mann wurde in der Nacht zu Sonntag (01.05.) gegen 0:15 Uhr an der Ecke Langgasse/Am Marthashof überfallen. Zwei Unbekannte schlugen untervermittelt auf den Mann ein, brachten ihn zu Boden und traktierten ihn mit Tritten.

1.Mai: Zwei Demonstrationen und eine Standkundgebung in Bonn angemeldet

Bonn (ots) - Für Sonntag, 1. Mai 2016, sind in der Bonner Innenstadt zwei Demonstrationen und eine Standkundgebung angemeldet worden. Zunächst beginnt um 11.00 Uhr die traditionelle Demonstration des Deutschen Gewerkschaftsbundes, zu der insgesamt 1000 Teilnehmer erwartet werden.